BroadVision und Vmoso kündigen freie Alternative zu Microsoft Teams und Slack an

BroadVision und Vmoso kündigen freie Alternative zu Microsoft Teams und Slack an

Das Telework Jumpstart Program bietet für das Homeoffice die stabile Vmoso Enterprise Digital Hub Plattform
während der COVID-19 Pandemie kostenfrei an

25. März 2020 REDWOOD CITY, CA ─ BroadVision, Inc. (Nasdaq: BVSN), ein führender Hersteller von Lösungen für E-Business und Engagement Management, und Vmoso, Inc., ein weltweit führender Hersteller von Enterprise Digital Hub Technologien für Zusammenarbeit, Kundenbetreuung und persönliches Datenmanagement, teilte heute die sofortige Verfügbarkeit des Telework Jumpstart Program (TJP) für das Homeoffice an.

Durch die exponentielle weltweite Verbreitung des COVID-19 sollte jede Organisation, öffentlich oder privat, Möglichkeiten für die Realisierung von Homeoffice, um Quarantäne und andere verordnete Maßnahmen zu ermöglichen, zur Verfügung stellen. Das TJP bietet für 12 Monate die unbegrenzte Nutzung der Vmoso Enterprise Digital Hub Plattform an, um Zusammenarbeit mit Kollegen und Kunden intern und extern zu erleichtern.

“Da praktisch jede Organisation mit der Umsetzung von Telearbeitsplätzen zu kämpfen hat, fühlen wir uns verpflichtet eine effektive Arbeitsumgebung, die Vmoso Plattform, während der COVID-19 Pandemie, kostenfrei zur Verfügung zu stellen.” erläutert Dr. Pehong Chen, Geschäftsführer von Vmoso, Inc. “Wir betreiben Vmoso als stabilen und sicheren Enterprise Digital Hub seit einigen Jahren und denken, dass TJP eine überzeugende Alternative zu Microsoft Teams oder Slack darstellt, um jeden zu ermöglichen in dieser Zeit produktiv zu arbeiten.”

“Vmoso unterstützt alle Aspekte von Telearbeitsplätzen, welche normalerweise zu einer Fragmentierung mit unterschiedlichen Werkzeugen und Programmen führt. Dadurch veliert man Übersicht und Produktivität, erklärt Yun-Ping Hsu, General Manager der Global Operations bei BroadVision. “Durch die Vereinheitlichung von Zusammenarbeit, Filesharing, Aufgaben– und Wissenmanagement, E-Mail und Telekonferenzen können Nutzer von Vmoso mehr Arbeit in weniger Zeit erledigen, an jedem Ort zu jeder Zeit und automatisch die heutige Kommunikation automatisch in das Wissen der Zukunft wandeln.” Hsu erklärt weiter, dass “Vmoso nicht nur eine überzeugende Alternative to Microsoft Teams und Slack ist, sondern auch die überlegende Wissenplattform in seiner All-In-One-Plattform anbietet”.

Um sich bei TJP anzumelden besuchen Sie bitte https://app.vmoso.com/register.

Über BroadVision, Inc.

Seit der Gründung 1993 stellt BroadVision (NASDAQ: BVSN) E-Business Lösungen bereit, welche Unternehmen, Mitarbeiter, Partner und Kunden ermöglichen aktiv und universell verbunden zum bleiben, um gemeinsam bessere Resultate zu erreichen. BroadVision® Lösungen —inklusive Vmoso für vereinheitliches Business Collaboration und Engagement — sind weltweit in der Cloud über das Internet und mobile Applikationen verfügbar. Besuchen Sie www.broadvision.com für weitere Details

Über Vmoso, Inc.

Vmoso, Inc. ist ein weltweit führender Hersteller von Enterprise Digital Hub Lösungen für Zusammenarbeit, Kundenbetreuung und persönliches Datenmanagement.  Als Ausgliederung von BroadVision, Inc. 2019 gegründet erbt Vmoso 25 Jahre Erfahrung und Know-How aus dem E-Business und macht es damit zum idealen Partner für die digitale Wandlung der nächsten Phase des Internets, für die Art wie wir leben und arbeiten.

Ein digitaler Hub bringt Daten, Inhalte und Gespräche aus allen relevanten Quellen zusammen und macht die Fragmentierung der aktuell vielfältigen Kommunikationswerkzeuge rückgängig.  Vmoso’s verteilte Cloud-Architektur, erlaubnisgesteuertes Dateisharing und KI-unterstützte Zusammenarbeit ermöglichen eine neuartige Arbeitserfahrung für jedes Unternehmen und dessen Nutzer.

Weitere Informationen über Vmoso finden Sie unter https://vmoso.com/vmoso/

###